Aktuelle Highlights aus unserem Sortiment

In wenigen Wochen starten einige Kunden und ich zum Festival del Habanos nach Havanna. Wir sind schon heute gespannt welche Neuheiten uns unsere cubanischen Freunde wieder präsentieren. Auch freuen wir uns auf das spannende Rahmenprogramm und auf die, wie immer, farbenprächtige Abschluss-Gala. Vorfreude ist halt doch die schönste Freude.

Ein Grund zur Freude haben wir jedoch heute schon. Unter dem Motto „Je älter desto besser“ kommt die aktuellste Cigarren-Creation in mein Geschäft. Die

Hoyo de Monterrey Hermoso No.4 Añejados

Liebe Freunde des stilvollen Genießens,

wieder steht sie vor uns, die Advents- und Weihnachtszeit. Wie immer sind wir überrascht, dass das so schnell ging. Wie immer fangen wir viel zu spät an zu überlegen, was schenke ich meinen Liebsten. Auch mir geht es da nicht anders als vielen von uns. Bevor ich jedoch in Hektik verfalle, gibt mir der Gedanke an ein Gedicht von Joseph von Eichendorff die innere Ruhe, die mich entspannt auf die vor uns liegenden Tage blicken lässt.

Markt und Straßen stehn verlassen, // Still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend geh ́ ich durch die Gassen. // Alles sieht so festlich aus.
Und ich wandre aus den Mauern // Bis hinaus ins weite Feld.
Wie so still und weit die Welt. // Aus des Schnees Einsamkeit
Steigt ́s wie wunderbares Singen – // O du gnadenreiche Zeit.

Unser Programm zur Adventszeit finden Sie im Anhang oder unter folgendem Link:

pdfAdvent für Genießer

Mein Team und ich wünschen Ihnen von Herzen eine besinnliche Adventszeit, schöne und erholsame Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2016!

ja, da bin ich mir ganz sicher, das wird ein absolutes Sammler- und Liebhaberstück an dem wir Aficionados uns ganz bestimmt erfreuen werden. Bereits im Jahr 2014 angekündigt, erscheint die von Aficionados in aller Welt sehnsüchtig erwartete Cigarre nun auf dem Markt – die

H.Upmann No.2 Reserva Cosecha 2010

Ich bin mir sicher, dass ich da allen Gästen und Freunden die am 9. und 10. September bei uns waren, aus der Seele spreche: Solche Tage dürfte es öfters geben. Was uns der Spitzentorcedor Fidel Seguí Acosta an den beiden Tagen gezeigt hat, war cubanische Zigarrenroller-Kunst in Perfektion. Dass er zu recht zu den allerbesten seiner Zunft gehört, hat er uns mit jeder seiner gefertigten Zigarren eindrucksvoll bewiesen. Schön für ihn und uns war, wie groß das Interesse unter unseren Aficionados an seiner Kunst war und welchen Zuspruch die Zigarren fanden. Für einige unter uns war es auch eine Premiere eine frisch gerollte cubanische Zigarre zu rauchen.

Wir dürfen uns auf zwei Tage absoluter cubanischer Cigarrenrollerkunst freuen. 100 Punkte, die Höchstnote, erreichte Habanos-Torcedor Fidel Seguí Acosta während seiner Ausbildung in der Manufaktur „La Corona“ in Havanna.

Am
Mittwoch, 9. September und am
Donnerstag, 10. September 2015
wird er uns von
11.00 Uhr bis 19.00 Uhr
seine Kunst in der La Casa del Habano Stuttgart vorführen.

Er begann 1999 seine Ausbildung in dieser Fabrik, die heute die größte ihrer Art in Havanna ist. Bereits seit dem Jahr 2001 trägt der außergewöhnlich talentierte Torcedor